Finalistenideen der #machtseffizient-Challenges – gemeinsam mit Fraunhofer Institut und BMWi

Heute ist es soweit…

wir stellen die Finalisten der Energieeffizienz-Challenges gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut und dem BMWi vor.

Die Ideen wurden hinsichtlich der Kriterien Innovationsgrad, Energiesparpotenzial sowie technische und ökonomische Umsetzbarkeit bewertet. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden für euer Engagement, eure Kreativität und eure Quergedanken!

Herzlichen Glückwunsch an die Finalisten.
Wir wünschen einen guten Austausch und viel Erfolg auf der Konferenz der National Top Runner Initiative am 08. November in Berlin – ausgerichtet vom BMWi. Hier dürfen unsere Gewinner ihre Ideen innerhalb eines Fachforums vor Herstellern, Umwelt-  und Verbraucherorganisationen und Vertretern der Politik präsentieren.

Jonas Scheumann überzeugt mit der Idee „Efficiency-First auch im Wärmespeicher“ zu der Challenge „Verbesserungen des Energiemanagements durch die Speicherung von Energie zu kostengünstigen Zeiten – Smartes Energiemanagement“

Die Idee von Michael Stern setzt sich durch – „Overlay – Spart Displayhelligkeit“ bei der Challenge „Immer die richtige Größe auf dem Schirm! Wie passt man die Größe des Handybildschirms der Nutzung an, um den Akku zu schonen?“

Felix Zahn gewinnt mit der Idee – „Der selbstlernende Router“ bei der Challenge „Router ohne Routine – Weniger Router, öfter ausschalten, trotzdem erreichbar bleiben?“

Die PhantoMinds Crowd wächst weiter. Du kennst Personen in deinem Umkreis, die Lust haben sich kreativ auszutoben oder über Ideen auszutauschen? Einfach diesen Link verschicken und deine Freunde/innen können sich anmelden – https://www.phantominds.com/community/login

Beste Grüße

Alex