Überblick über den Ideenwettbewerb für das BMWi und das Fraunhofer Institut

Unser aktueller Ideenwettbewerb läuft gerade für das BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) und das Fraunhofer Institut. Das Besondere daran? Es ist eine ganze Reihe von Herausforderungen, die da auf uns warten.

Die Termine

10.07.-07.08.2018  Raumklima

24.07.-21.08.2018  Waschmaschinen-Effizienz Challenge 10 und Challenge 11

31.07.-28.08.2018  Energie- und Datenmanagement Challenge 12 und Challenge 13

07.08.-04.09.2018  Grüne Smart Home Systeme und Kompatibilität  Challenge 14 und Challenge 15

14.08.-11.09.2018  Smart Home und Nutzer  Challenge 17 und Challenge 16

Wie kannst du mitmachen?

Registriere dich hier oder stell uns deine Frage unter hello@phantominds.com.

Was steckt dahinter?

Der Ideenwettbewerb ist Bestandteil der Nationalen Top-Runner-Initiative (NTRI) mit dem Ziel die Marktdurchdringung energieeffizienter, qualitativ hochwertiger Geräte zu unterstützen und Verbraucherinnen und Verbraucher zu motivieren, auf besonders sparsame Geräte umzusteigen. Energieeffizienz soll so zum Top- Kriterium bei Kaufentscheidungen werden. Zudem möchte die NTRI als Initiative des BMWi für eine energiesparende Nutzung von Haushaltsgeräten und Unterhaltungselektronik im Alltag sensibilisieren.

Wie und was kannst du gewinnen?

Nachdem alle Challenges Mitte September beendet sind, werden alle Ideen auf einmal nach Kriterien wie Innovationsgrad, Energiesparpotenzial sowie technische und ökonomische Umsetzbarkeit bewertet. Die Ideengeber/innen von bis zu zehn besten Lösungen stellen ihre Ideen auf einer NTRI-Konferenz in Berlin vor Herstellern, Vertretern der Politik und von Umwelt- und Verbraucherorganisationen vor. So könnt ihr als Ideengeber/innen der besten Lösungen Hersteller und Politik auf eure Ideen aufmerksam machen und Unterstützung für eine marktreife Umsetzung erhalten. Die damit verbundenen Kosten (Flug Economy oder Bahnfahrt 2. Klasse, bis zu zwei Hotelübernachtung) werden gegen Nachweis bis zu einer Höhe von 500 Euro erstattet. Alle Ideengeber/innen erhalten ein Paket mit NTRI-Materialien (Power Bank, Werkzeuge zur richtigen Auswahl von LEDs für die Beleuchtung, etc.) solange der Vorrat reicht. Des Weiteren kann das BMWi die Ideengeber/innen und deren Lösungsvorschläge im Energieeffizienz-Newsletter, in einer Pressemitteilung, auf einer Meldung auf der Homepage der Kampagne „Deutschland macht’s effizient“ und in den Kanälen der sozialen Medien vorstellen und unterstützen. Auf Wunsch der Ideengeber/innen können Vertreter des Fraunhofer IZM oder anderer Mitglieder des NTRI-Konsortiums die Ideen in deren Vertretung vorstellen. Den Urhebern der Lösungen steht es frei, nach dem Ende des Wettbewerbes mit eigenen Mitteln alleine oder in Zusammenarbeit mit Herstellern unter Beachtung der Teilnahme- und Lizenzbedingungen ihre Lösungen zu marktreifen Dienstleistungen/Produkten weiter zu entwickeln.

Viele Grüße,

Euer Alex


Challenge 1 „Energieeffizienz“: wie erlernen Kinder früh den effizienten Umgang mit Energie?

Wie erlernen Kinder früh den effizienten Umgang mit Energie? Der fortschreitende Klimawandel machte es notwendig Menschen für die Themen Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein zu sensibilisieren. Deshalb werden große Optionen der Energieeinsparung gesehen, indem Kinder die Möglichkeit haben an Entscheidungen und Verhaltensänderungen teilzuhaben und frühzeitig einen verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen und erneuerbaren Energien zu lernen. Eventuell indem Stromverbräuche visuell dargestellt und mithilfe von Apps und Services Haushaltsgeräte optimal gesteuert werden? Was meinst du dazu? Wie würdest du Kinder sensibilisieren und ihnen Hilfsmittel zur Verfügung stellen?

(NTRI Logo)

Mach mit und beschreibe deine Idee hier. Bitte beachte, dass wir bei diesen Challenges auf eine Evaluationsphase verzichten.

Mehr Details findest du hier.

Schöne Grüße,

Euer Alex


Gewinner der #zerowastevision Challenge

Wir freuen uns, die Gewinner der #zerowastevision Challenge zu verkünden.

Die Challenge hat ausgefallene Ideen mit vielseitigen Ansätzen hervorgebracht, die uns in Richtung Zero
Waste Stadt Berlin bringen. Danke an alle Teilnehmer für die kreativen Einflüsse und die gemeinsame Weiterentwicklung der Ideen.

Das PhantoMinds Team gratuliert den Gewinnern herzlich

 

Der 1. Platz geht an: Nico Heller mit der Idee Zero Waste Game“.

Den 2. Platz belegt: Daniel Bayer mit der Idee „umweltenbesser berlin“.

Auf dem 3. Platz ist: Hanke Wickhorst mit der Idee „Berliner zur Berlin-Liebe führen

Den weiteren Gewinnern der #zerowastevision Challenge wünschen wir viel Spaß beim Nutzen der „TrenntTasche“ –


Frank
Dobbert mit der Idee „das lokale digitale schwarze Brett für die Nachbarschaft“
Laura Konieczny mit der Idee „Übersicht über sämtliche Möglichkeiten des (
inter)aktiven Ressourcenschutzes in der Stadt
“
Tom
Sch. mit der Idee „Wie kann die Mehrheit überzeugt werden #zerowaste leben“
Mandy Liske mit der Idee „
Benefit-Plattform- GreenSpaceBerlin
Marco
Golunski mit der Idee „Wettbewerbe / Negativbeispiele / Empfehlungen

Und es geht schon wieder los

In Kürze werden neue Challenges auf unserer Plattform eingestellt. Dabei kannst du die Produkte von morgen mitgestalten.

Nähere Informationen folgen.

Eins ist sicher: wir freuen uns auf eine kreative Zeit mit euch. 

 

Viele Grüße

Mirko

 


#zerowastevision – Challenge

Gemeinsam mit der Trenntstadt Berlin suchen wir unter dem Motto „Zero Waste in Berlin – deine Idee für die neue Plattform“ in unserer neuen Challenge Ideen rund um das Thema #zerowastevision.

Was heißt eigentlich „Zero Waste“?

Müll soll im besten Fall erst gar nicht entstehen oder stark vermieden werden. Einige Beispiele: Ich kann mich bewusst dafür entscheiden, nur unverpackte Produkte zu kaufen; ein technisches Gerät könnte ich auch leihen, statt zu kaufen. Auch das Reparieren von Produkten steht bei dem Konzept von „Zero Waste“ ganz oben.

Wie sieht es momentan aus?

Aktuell gibt es viele Einzelinitiativen und Ansätze, die sich mit dem Thema beschäftigen. Diese Initiativen arbeiten mit analogen, aber auch mit digitalen Komponenten. Für einzelne Themen bestehen bereits erste, voneinander unabhängige Online-Portalansätze.

Worum geht es genau #zerowastevision?

Wir haben eine Vision – wir stehen mitten in Berlin und etwas ist anders. Wir leben in einer Stadt, die darauf achtet Ressourcen nicht zu verschwenden. Uns ist bewusst, dass wir mit den Ressourcen vorsichtig umgehen müssen und keines der Produkte verschwenden sollten. Wir versuchen Produkte möglichst lange in unserem Nutzungskreislauf zu belassen und damit weniger Müll zu produzieren. Lass uns gemeinsam dieser Vision entgegengehen und darauf hinzielen mit Berlin ein Zeichen als „Zero-Waste-City“ zu setzen.

Und jetzt kommst du ins Spiel!

Wir suchen DIE digitale Plattform für Berlin. Hier sollen bequem sämtliche Services zum Thema Nachhaltigkeit gesucht, gefunden und angeboten werden.
Wie kann ein ganzheitlicher Ansatz aussehen, um Abfallvermeidung und Nachhaltigkeit in Berlin zu unterstützen? Wie können wir der Vision einer „Zero-Waste-City“ näher kommen? Du hast bereits genaue Vorstellungen, wie eine digitale Plattform für Berlin aussehen könnte? Los geht´s zu unserer neuen PhantoMinds-Challenge, beschreibe deine #zerowastevision und werde Teil bei der Entstehung einer Zero-Waste-City. Hier kannst du dich anmelden oder registrieren:  http://www.phantominds.com/

Mach mit!

Registriere dich hier : http://www.phantominds.com/. Stelle jetzt deine Idee für die neue Plattform bis zum 22. Mai ein. Jeder kann einen Beitrag zur Vision von „Zero Waste“ beitragen und jede Idee zählt.

Drei Gewinner erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 1.000€. Weitere fünf dürfen sich über eine TrenntTasche „New Order“ im Wert von 50€ freuen. Wir freuen uns auf deine Kreativität, Ideen und Engagement.

Kreative Grüße

Mirko vom PhantoMinds-Team


News von unserer Kooperation – PhantoMinds, Deutsche Bahn und MovingIDEAS

58 Ideen, 167 Kommentare und 182 Bewertungen wurden bei dem Thema Convenience Food-Markt und neue Services oder Produkte für die ServiceStores bei www.moving-ideas.net eingereicht. Das Team hinter dem ServiceStore-Konzept ist sowohl qualitativ als auch quantitativ sehr zufrieden. Aufgrund der hohen Qualität der Ideen wurden vier statt der geplanten drei Ideen als Gewinner ausgewählt:

  • Rössler, Hannes: „Eine Zugfahrt und du lernst möglicherweise dein neues Hobby kennen“
  • Raschke, Ramona: „Kooperation mit Foodtrucks/Street Food Markets“
  • Zahn, Felix: „Produktvielfalt der DB Service Stores durch Start Ups erhöhen“
  • Nolte, Thomas, Martinez, Joel: „Store (Sonder-) Angebote und sonstige Goodies via Pushbenachrichtigung auf Handies von potentiellen Kunden übertragen“

Herzlichen Glückwunsch!

Wir sind gespannt, was aus den ausgewählten Ideen wird und welche zu handfesten Konzepten entwickelt werden. Vielleicht sehen wir ja die eine oder andere auch im Test oder umgesetzt. Haltet die Augen offen.

01DB-670_ServiceStore DB_Fotogr. Martin Moritz

Kreative Grüße

Mirko


PhantoMinds macht mobil? Unsere Kooperation mit der Deutschen Bahn…

Habt ihr schon gesehen? Wir haben eine Kooperation mit der Deutschen Bahn. Und zwar mit MovingIDEAS – der Open Innovation-Plattform für den Mobilitäts- und Logistiksektor. Wie passt das mit uns zusammen, fragt ihr euch vielleicht? Wir haben neben unserer eigenen Innovations-Plattform noch ein zweites Standbein: die Rekrutierung bzw. Ansprache von ausgewählten Usern für bestimmte Themen oder Expertengebiete auf Social Media Kanälen. Genau für dieses Produkt hat uns der Bereich „ServiceStore DB“ der Deutschen Bahn beauftragt.

Worum geht es in dem Projekt genau?

Unter dem Format „ServiceStore DB“ betreibt die Deutsche Bahn über 110 Convenience-Stores an Bahnhöfen in ganz Deutschland. Dort bekommen Pendler, Reisende und Bahnhofsbesucher alles Nötige für unterwegs. In den von Franchisenehmern geführten Stores werden Zeitungen, Tabakwaren, Backwaren, Snacks und Kaffeespezialitäten angeboten.

Auf MovingIDEAS sucht die Deutsche Bahn die zukunftstreibenden Trends am Markt für dieses Angebot am Bahnhof. Welche Food- und Shop-Trends kennt ihr? Welche Services oder Produkte machen die Stores aus eurer Sicht noch attraktiver?

01DB-55_ServiceStore DB_Fotogr. Martin Moritz01DB-670_ServiceStore DB_Fotogr. Martin Moritz

Die Ideen sollen schnell und einfach umsetzbar sein und viele Bereiche eures persönlichen Bedarfs abdecken. Welcher Proviant würde eure Reise mit der Deutschen Bahn perfekt machen? Gibt es Dienstleistungen, die euch fehlen? Habt ihr optische Ideen, die die Stores attraktiver zu gestalten? Oder seht ihr Chancen im Bereich der Digitalisierung die perfekt zu den Stores passen und euch einen Zusatznutzen stiften?

Die drei besten Ideen- und Kommentargeber werden jeweils mit einem Amazon-Gutschein im Wert von 50€ belohnt. Zusätzlich gibt es auch noch die Chance für ausgewählte Nutzer an einem weiterführenden Workshop teilzunehmen.

Wer Lust hat mitzumachen und noch mehr Details zu erfahren, kann sich unter folgendem Link auf der MovingIDEAS-Plattform registrieren: www.moving-ideas.net

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Kreative Grüße

Mirko Bendig


What´s your story: LOBA-Wischmop als Star

Es ist Halbzeit bei unserem aktuellem Projekt „Gestalte einen Werbespot mit deinen originellen Ideen“. Abstrakt- unerwartet- quergedacht – so eine Story suchen wir. Deine Story suchen wir. Und das tolle die Gewinneridee wird von LOBA umgesetzt und auch ausgestrahlt.

photographer-1702074_640

Die Herausforderung…
…ist es „SprayMop“ und das Pflegeprodukt „ParkettPflege+“ der LOBAHOME Serie von LOBA als Star im Werbespot in Szene zu setzen und das Ganze unter dem Motto #Werbungmalanders.
Dabei gilt es die Nutzenübermittlung mit Humor interessant in deine Story einzubingen, um von anderen herauszustechen. Die Story ist max. 2(-3) Minuten und die Ausstrahlung des Spots soll in verschiedenen Medien möglich sein (Internet, Social Media, Stores, denkbar auch in TV/ Fahrgastfernsehen im ÖPNV oder Kino).

Bitte beachten
Es geht uns nicht darum ein fertiges Skript einzureichen. Wenn du bereits Ideen dazu hast, freuen wir uns, aber auch Nicht-Werber können mitmachen und ihre Idee einstellen, wie sie sich ihren Werbespot vorstellen. Denkt daran, dass der Spot einen roten Faden haben soll, beschreibt vorhandene Personen/Tiere/Charaktere und auch etwas zu dem Ort an dem deine Story stattfindet. Hier kannst du bei uns mitmachen: http://www.phantominds.com/community/login/?cid=lobab2
Als Inspiration: https://www.youtube.com/watch?v=LHizW4PLw2Q

Das Ziel
Du sollst dir am Ende den Spot mit deiner Story anschauen und das Produkt verstehen, schmunzeln, Lust haben, das Produkt direkt zu kaufen und die Marke „LOBA“ im Kopf zu behalten.
Die besten Ideen – durch eure Bewertung – werden LOBA vorgestellt und eine LOBA interne Jury kürt einen Gewinner, dessen Idee mit 1.000 € prämiert wird.

Kreative Grüße
Euer Alex von PHANTOMINDS
InnovationsPeopleLove


Die Gewinner der #futureofwork Challenge!

Glückwunsch an die Gewinner

Herzlichen Glückwunsch an euch drei! Wir haben euch bereits mit allen weiteren Details per Email kontaktiert. Die Jury hat gerade / gestern folgende Gewinner gekürt:

    1. Idee „Ellrich & Kollegen – Neudefinition HR“ von Gregor Eichler
    2. Idee „IKIGAI (jap.) der Grund, für den es sich lohnt, jeden Tag aufzustehen.“ von Long Qu
    3. Idee „Kein Captain Buzzword sondern Klartext und Mut“ von Hanke Wickhorst
2017-03-22 Ellrich Gewinner

Danke Danke Danke

51 fantastische Ideen und Ansätze habt ihr in drei Wochen entwickelt: Danke an euch alle! Wir waren jeden Tag aufs Neue begeistert von euren inspirierenden Ideen und tollen Kommentaren! Euer Engagement macht uns großen Spaß!

Was ist mit den anderen Ideen?

Nicht nur die drei Siegerideen finden Ellrich & Kollegen und wir spannend. Oft habt ihr dabei in dieselbe Richtung gedacht. Viele Möglichkeiten stecken hinter jeder Idee und auch in der Gesamtbetrachtung aller Ideen hat uns zum Staunen gebracht. Ein echt wichtiger Schritt scheint zu sein, das Thema „Home Office“ zu enttabuisieren und generell mehr Flexibilität in den Arbeitszeiten und damit verbunden mehr Vertrauen in den Mitarbeiter zu schaffen. Auch spannend sind der Aufruf zu mehr Transparenz im Gehaltssystem sowie die vielen tollen Ideen zum Recruiting!

Und es geht direkt heute weiter:

Wir freuen uns auf das nächste Projekt und eure fantastischen Ideen! Eine echt spannende Herausforderung wartet auf euch: kreiere deine Storyline zu einem Werbespot mit originelle Ideen – abstrakt, verrückt, quergedacht. Zugegeben das Produkt, worum es sich handelt ist nicht leicht zu vermarkten. Es wartet ein praktischer Haushaltsartikel auf dich, den du in deiner Story möglichst attraktiv, humorvoll und einfach mal anders darstellen sollst. Ohne den Kundennutzen aus den Augen zu verlieren. Wie gesagt eine echte Herausforderung. Wir sind sehr neugierig was ihr euch alles einfallen lasst.

LOBA LOGO highFullSizeRender

http://www.phantominds.com/community/login/?cid=lobab1

Kreative Grüße

Mirko

Innovation People Love


Get ready 2017!

Liebe PhantoMinds,

wir wünschen euch ein spannendes 2017! Und um es in der Tradition vom letzten Jahr zu starten: 2017 ist laut chinesischem Horoskop ein Jahr des Feuer-Hahns. Typisch für diese Jahre sind Energie und Tatkraft! Diese liefern uns die Motivation, das Jahr mit viel Eifer anzugehen.

Hochmotiviert für die nächste Challenge

Es kann also direkt mit viel Energie und Tatkraft losgehen: unsere nächste Challenge wartet auf euch und wir können es kaum abwarten eure Ideen und Ansätze zu lesen! Also lasst uns loslegen.

2017_pic-work-is-not-a-job_pm_klein

Dieses Mal geht es um die Zukunft der Arbeit. Ein großes Feld! Konkreter formuliert suchen wir eure Ideen um neue Mitarbeiter und Talente zu begeistern…, wie können Vergütungsmodelle in der Zukunft aussehen…, welche Tätigkeiten und Rahmenbedingungen schaffen es sich in der Beratungsbranche abzuheben von anderen Arbeitgebern?

2017-get-ready_fb

Es geht los!

Wir sind gespannt auf eure Ideen und freuen uns auf den Austausch mit euch. Hier kannst du direkt loslegen: Challenge. Werde kreativ und stelle deine Idee bis zum 30. Januar ein. Mitmachen lohnt sich! Die drei besten Ideen erhalten jeweils 1.000€ als Prämie.

Kreative Grüße


Gewinner der Crowd Dialog Tickets!

Unsere Glücksfee war gleich heute morgen aktiv und die beiden Gewinner der Tickets für den Crowd Dialog in München am 1.12. stehen fest: Max und Thomas können sich jeweils über ein Ticket freuen.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns Euch da zu treffen! Kommt doch auch zu unserer Master Class. Dort zeigen wie Unternehmen mit CrowdSourcing der Zugang zu mehr Innovation ermöglicht wird. PhantoMinds zeigt wie Crowdsourcing konkret in den unternehmerischen Innovationsprozess passt. Wie unsere Community zum Innovationsmotor wird und wie wir die richtige Crowd aus Kunden, Experten oder beides aktivieren. Das Wissen der Masse nutzen. Schnell und effizient

Herzliche Grüße

Mirko

b2_cf