Unser Team hat sich verstärkt

Und das Team wächst! Ganz herzlich möchten wir euch heute unser neues Teammitglied Simon vorstellen. Simon wird uns im Rahmen eines Praktikums in den nächsten Monaten tatkräftig unterstützen. Nach einem Auslandssemester in Sao Paulo möchte Simon Weiterlesen…


Unser erster Pitch – der Betapitch 2014

Am vergangenen Freitag, den 15. August, war es soweit, unser erster Pitch stand an, im schönen Betahaus beim Betapitch 2014…
Vor einem randvollen Haus mit mehr als 130 Zuschauern sind wir mit acht weiteren Finalisten in die Arena getreten, um PhantoMinds zu präsentieren. Eine großartige Herausforderung und Erfahrung, ein weiterer, wichtiger Schritt PhantoMinds auf den Weg zu bringen.

Weiterlesen…


Werde Teil unserer Community!

Gemeinsam Ideen entwickeln in unserem Pilotprojekt mit Camp Adventure

Hast du das nicht auch schon einmal erlebt…

…dein Lieblingsunternehmen macht zu und dir kommen so viele Sachen in den Sinn, welche den Karren aus dem Dreck gezogen hätten?
…dein Chef weiß alles besser und deine Ideen sind nicht gefragt?

Perfekt… Genau dich wollen wir.

Bei uns stehen deine Interessen im Vordergrund. Wir sind ein junges Hamburger Start-Up und wollen Unternehmen und ihre Kunden wieder näher zusammenbringen, indem ihr selbst an der Entwicklung von neuen, revolutionären Geschäftsmodellen teilnehmt.

Wie kannst du teilnehmen?

Weiterlesen…


Als Team zum Weltmeister, oder wie?

Als Team zum Weltmeister!Ja, wir sind Weltmeister…
Oh nein, nicht noch ein Beitrag über den Gewinn der Weltmeisterschaft der deutschen Nationalmannschaft oder noch schlimmer nicht noch ein Unternehmen, das versucht, sich ein Stück des Euphorie-Kuchens für sich herauszuschneiden. Weiterlesen…


Good Read: Kreativität & Selbstvertrauen

Good Read! Wer glaubt heute noch daran, die Welt verändern zu können? Kinder? Ja! Erwachsene? Viel zu wenig! Oft ist das Selbstvertrauen darin etwas zu ändern oder zu gestalten schon früh wieder zerstört. Und was ist mit Kreativität gemeint? Glauben nicht viel zu viele, dass Kreativität ein angeborenes Talent ist?

Entweder man ist kreativ oder nicht.
Weiterlesen…


Händler, was ist los mit Euch?

Bei uns steht der Kunde im Fokus!Habt Ihr das gelesen? Markenbindung im Sinkflug. Ist es nicht erschreckend: In ganz Deutschland wurden 1.000 Konsumenten befragt. Das Ergebnis dieser Umfrage ist, dass die Kunden nicht mehr wissen, wofür Marken stehen, warum sie dort einkaufen sollen. Da investieren z. B. Edeka und Rewe so viel Geld, Zeit und Mühe in teure Werbekampagnen oder inzwischen sogar virale Kampagnen (supergeile Aktion übrigens liebe Edeka), und der Kunde kommt nicht mehr so häufig zu ihnen. Die Markenanbieter nutzen nicht mehr die Chance, sich vom Discounter zu differenzieren. Oder sie schaffen es nicht mehr, dass der Kunde den Unterschied sieht. Weiterlesen…


Jeder ist kreativ, oder? Alle sind kreativ!

Jeder ist kreativ! Neulich im Zug: ein älterer Herr sitzt mir gegenüber. Als ich mit meinem Telefonat fertig bin – ja ich gehöre zu denjenigen, die tatsächlich im Zug telefonieren, wenn sie angerufen werden – und sagt, dass das ja interessant ist, was wir so machen.

Ich erzähle ihm mehr von unserer Idee. Daraufhin sagt er voller Inbrunst: „Das klingt total gut, aber das wäre nichts für mich. Ich bin alles aber nicht kreativ.“

Was heißt es eigentlich kreativ (oder innovativ) zu sein? Es geht nicht um Malen, Zeichnen, also nicht künstlerisch im buchstäblich Sinn zu sein. Es geht vielmehr darum, etwas zu gestalten, aktiv zu werden, Ideen zu haben und den Mut zu haben, sie auch auszusprechen. Lösungen zu finden und etwas ändern zu wollen.

Was denkt ihr? Und geht es euch auch so, dass es euch meistens viel leichter fällt, wenn schon mal jemand was dazu äußert? Ist es nicht auch so, dass Ideen zu mehr Ideen und besseren Ideen führen?

Diese Gedanken habe ich auch mit dem älteren charmanten Herrn geteilt. Er guckt mich irgendwann verklärt an. Ich will noch einmal ansetzen und ihn überzeugen. Aber er lächelt und sagt „Sie haben recht. Ich habe 67 Jahre gedacht, ich bin nicht kreativ, aber ich bin es“. Er zog seine Jacke an und stieg aus.

Jeder ist kreativ. Wir alle sind kreativ. Probiert es aus!


Hamsterrad, Karriereleiter oder was?

Meine Antwort: PhantoMinds!

Das war für mich nach einer längeren Zeit des Zögerns und Nachdenkens eine leichte Entscheidung, die viel Kraft und Energie freigesetzt hat.

Zur Ausgangslage: „Ein Hamsterrad sieht von innen aus wie eine Karriereleiter.“ – Ein Zitat, was ich Anfang Mai auf Twitter über diesen Artikel (http://blogs.faz.net/deus/2014/04/14/work-hard-play-hard-2022/) entdeckt habe, und an das mich eine Freundin am Wochenende bei einem Bier auf der Straße in Ottensen wieder erinnert hat. Und was mir seitdem im Kopf rumschwirrt. Weiterlesen…


„Was genau treibt ihr da eigentlich bei PhantoMinds?“

Wir entwickeln User Innovationen gemeinsam mit den Kunden und dem Umfeld unserer Auftraggeber.

Viele fragen uns dann, was heißt das denn genau. Sagt doch mal ein Beispiel? Und wie kommt man auf so etwas? Genau das wollen wir hier beantworten und damit Licht ins Dunkle bringen. :-)

Mirko und ich waren bis vor kurzem als Unternehmensberater unterwegs und haben viele Projekte gemeinsam gestemmt. Im Rahmen eines Projekts haben wir uns intensiv mit dem Thema der „Netzwerkökonomie“ beschäftigt und wie sich dadurch unsere Wirtschaft und Gesellschaft verändert.

Weiterlesen…